Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Eva Burgunder und Josef Jakober Querschnittgelähmte des Jahres

05.12.2011 | www.paranet.ch

Sepp Jakober, Daniel Joggi und Eva Burgunder...Eva Burgunder und Josef Jakober sind die «Querschnittgelähmten des Jahres 2011». Sie wurden für ihr grosses Engagement zu Gunsten anderer Rollstuhlfahrer ausgezeichnet: Eva Burgunder aus Mariastein/SO und Josef Jakober aus Küssnacht am Rigi/LU. Die Ehrung der «Querschnittgelähmten des Jahres» fand am traditionellen Adventskonzert im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil statt.

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe