Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Die gesamte Branche lebt von der Exklusion

21.07.2011 | taz.de | Rainer Kreuzer | Deutschland

Behinderte an der Arbeit mit Kleinstteilen..."Eigentlich sollte man meinen, dass gemeinnützige Einrichtungen und Träger im Dienste des Gemeinwohls arbeiten. Doch weit gefehlt! In den vergangenen 20 Jahren haben sich die Anbieter pädagogischer Hilfen auf staatliche Vorgaben hin in kapitalistische Musterbetriebe umgewandelt."

Weiterführender Link zum Artikel:
Die gesamte Branche lebt von der Exklusion

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Peter Wehrli | 21.07.2011

Sehen Sie als Kommentar dazu die Kurzfilme zu diesem Thema auf SL-TV:

www.youtube.com
www.youtube.com

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe