Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Alternativmedizin vorerst wieder kassenpflichtig

12.01.2011 | NZZ | sda | Schweiz

Alternativmedizin: GlobuliDie anthroposophische Medizin, die Homöopathie, die Neuraltherapie, die Phytotherapie und die traditionelle chinesische Medizin werden ab 2012 wieder von den Krankenkassen vergütet - zumindest bis 2017. Bis dahin sollen die umstrittenen Alternativmethoden neu evaluiert werden.

Weiterführender Link zum Artikel:
Alternativmedizin vorerst wieder kassenpflichtig

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe