Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Die IV zahlt künftig Pauschalen für Hörgeräte

18.12.2010 | Tages-Anzeiger | sda | Schweiz

HörgerärtDie Invalidenversicherung zahlt Hörbehinderten weniger als bisher für die Versorgung mit Hörgeräten.

Neu gibt es statt der heutigen Höchstbeiträge deutlich tiefere Pauschalbeiträge. Das Bundesamt für Sozialversicherungen sieht darin ein Einsparpotenzial von 30 Millionen Franken jährlich. Die Hörbehinderten erhalten das Geld von der Versicherung direkt ausbezahlt und können damit ihre Hörgeräte frei wählen. Sie können diese auch im Ausland kaufen. Das neue Pauschalsystem tritt voraussichtlich Mitte 2011 in Kraft.

 

http://www.bsv.admin.ch

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe