Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

IV-Renten ins Ausland: Nationalrat für Anpassung an Kaufkraft

02.12.2010 | NZZ | sda | Schweiz

IV-AusweisIV-Renten, die ins Ausland gehen, sollen der Kaufkraft des Ziellandes angepasst werden. Der Nationalrat gab am Donnerstag einer parlamentarischen Initiative der SVP mit 83 zu 81 Stimmen Folge. Bei der 6. IV-Revision hatte er die Anpassung noch abgelehnt.

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Bernhard Pfaff | 06.12.2010

Klartext ENThindert!

"... Was natürlich wieder niemand schreibt, ist, dass eine IV-Rente höchstens 2'280 Franken im Monat beträgt und dass davon in der Schweiz niemand leben kann. Die Leute gehen also nicht ins Ausland, damit sie dort in Saus und Braus leben können, sondern sie flüchten vor der Armut in der Schweiz. (...)"
Quelle: cripplepride.blogspot.com

Beachten Sie bitte den trefflichen Link:
zslschweiz.ch

Herzlicher Gruss vom frostigen Rhein
Selbstbestimmtes Leben Schaffhausen (SL-Gruppe im Aufbau)

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe