Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Lang trainierte Bescheidenheit

02.09.2010 | BIZEPS | Dipl.-Psych. Kassandra Ruhm | Österreich

Im Bild eine steinerne Treppe mit einem Hinweisschild...Im Teil 16 ihrer ausgezeichneten Essay-Serie zum Thema "Mosaiksteine über das Zusammenleben von nichtbehinderten und behinderten Menschen" diskutiert Frau Ruhm die politischen Folgen der bei Menschen mit Behinderung so oft vorzufindenden "Bescheidenheit", sprich der Neigung (unnötige) Barrieren zu akzeptieren, statt sich gegen sie zu wehren.

Weiterführender Link zum Artikel:
BIZEPS: Lang trainierte Bescheidenheit

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe