Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

SP will Krankenkassen-Prämien pro Haushalt begrenzen

20.05.2017 | NZZ am Sonntag | Schweiz

SpitalMaximal 10 Prozent des verfügbaren Einkommens soll ein Haushalt für Krankenkassen-Prämien ausgeben müssen. Das strebt die SP mit einer neuen Initiative an.

Weiterführender Link zum Artikel:
SP will Krankenkassen-Prämien pro Haushalt begrenzen

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe