Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Wie der Aargauer IV-Chef den neuen Umgang mit Schleudertrauma-Patienten beurteilt

16.11.2015 | Aargauer Zeitung | Schweiz

IV-Chef Daniel Roth. Quelle: Mario HellerKünftig sollen alle Betroffenen Schleudertrauma-Patienten Anrecht auf eine «ergebnisoffene und einzelfallgerechte» Begutachtung haben, befand das Bundesgericht. Erlebt der Aargau seither einen Ansturm? Wir haben beim Aargauer IV-Chef nachgefragt.

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe