Sprung zum Inhalt

News - Detail-Ansicht

Erste allgemeine Verunsicherung

18.02.2015 | Berner Zeitung | Schweiz

FilmplakatIm neuen Schweizer Spielfilm «Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern» von Stina Werenfels macht ein psychisch zurückgebliebener Teenager sexuelle Erfahrungen und wird dabei schwanger. Der provokante Film ist jedoch mehr als ein simples Plädoyer für die Selbstbestimmung von Behinderten: Er ist intime Familiengeschichte und Abbild unserer Epoche.

Weiterführender Link zum Artikel:
Erste allgemeine Verunsicherung

Diesen Artikel bookmarken oder versenden

Kommentare

Um beleidigende oder regelverletzende Kommentare zu verhindern, kontrollieren wir Ihre Einträge vor der Publikation. Dies kann zu einer Verzögerung der Publikation führen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Zusatzinformationen

Suchen auf ZSL Schweiz

Schnellzugriffe